anders wohnen e.G. ist ein genossenschaftliches Wohnprojekt in Selbstverwaltung. Hier wohnen ca. 40 Erwachsene und Kinder in einem 1995 fertiggestellten Haus mit 23 Wohnungen in Bremens vorderer Neustadt. Als Genossen/-innen gestalten und verwalten wir selbst miteinander unser Zusammenwohnen.

Einige Wohnungen sind barrierefrei gestaltet. Das Haus wurde nach ökologischen Gesichtspunkten und Niedrigenergiestandard mit spezieller Dämm- und Lüftungstechnik gebaut und mit Grauwassernutzung ausgestattet. Viele Ideen wurden teils in Eigenleistung umgesetzt.

Der ungewöhnliche Grundriss zur Verringerung der Hausaußenfläche trägt zur günstigen Energiebilanz bei. Durch viel Fensterfläche entstehen helle Räume, Sonnenlicht bringt zusätzlich Wärme hinein.

Wir sind ein autofreies Wohnprojekt. Die Lage Vordere Neustadt bedeutet gute Verkehrsanbindung und Innenstadtnähe. Das Naherholungsgebiet Kleine Weser / Werdersee liegt fast vor der Haustür.... :-)

Kommunikation miteinander ist uns wichtig. Etagenweise wohnungsübergreifende Wintergärten sind Begegnungsräume, ebenso gemeinschaftliche Dachterassen, Gruppenraum und Kinderspielplatz.

Nachbarschaftliche und solidarische Kontakte gibt es insbesondere zum ehemals besetzten Haus "G18"

Kontakt: wohnen-g17(at)web.de

Letzte Änderung: 16.04.2012, HW.